Bald hat jeder mal reingeschaut…

An der Statistik der Zugriffe auf die Bilder vom BYWC lässt sich wahrscheinlich auch die prozentuele Tailnahme am DiveDeeper erkennen. Wenn wirklich alle einmal reingeschaut haben sollten es 7000 Klicks und 89 Nationen sein. Wir freuen uns über das Interesse und stellen auch gern noch eure Bilder aus LEipzig online. Weitere Infos

Advertisements

August 9, 2008 at 7:18 pm 1 Kommentar

Für alle die noch nicht genug haben…

…sammeln wir an dieser stelle Links zu Videos, Bildern und anderen Erinnerungsstücken zum BYWC 2008 in Leipzig.

Videos | Sammlung auf YouTube

Photos | Dive Deeper Photogallery

Audio | Radiobeiträge Radio Paradiso

Press | Text & Videobeiträge des MDR | DomRadio | Idea | LeipzigerVolksZeitung | RheinischerMerkur | Jesus.de

August 4, 2008 at 11:46 am Hinterlasse einen Kommentar

Abschlussgottesdienst – das große Finale

_DSC0413Es ist doch immer wieder erstaunlich, welche großartige Stimmung und Zusammengehörigkeitsgefühl im Laufe von einige Tagen bei einer Veranstaltung wie dem BYWC entstehen können.

Die wartenden Menschenmassen stürmten den Saal um möglichst gute Plätze vorn an der Bühne zu ergattern und von Beginn des Programms herrschte ausgelassene Freude. Ein Teil des Gottesdienst wurde live im MDR übertragen und einige Gemeinden verfolgten in den Gottesdiensten ebenfalls das Geschehen hier in Leipzig.

Ein gigantischer Chor aus Teilnehmern begeisterte mit Wechsel zwischen mitreißenden Chorgesang und Passagen mit Rap unter der Leitung von dem Italiener Emanuele Aprile. Ebenfalls sang ein Kinderchor, zusammengesetzt aus den vielen mit angereisten Kindern von Teilnehmern und Mitarbeitern.

Die Predigt wurde von, dem aus Nigeria stammenden, Pastor Edward Alabi gehalten. Er lud die Teilnehmer ein durch die Erfahrungen mit Jesus hier auf der Konfernenz Konseqenzen für den Alltag zu ziehen und uns durch das Wirken des Heiligen Geistes verändern zu lassen.

Emmet Dunn – Leiter des Jugendwerkes der Baptistischen Weltallianz (BWA) dankte allen Mitarbeitern, MSTOs, Menschen vor und hinter den Kulissen und natürlich auch einigen Hauptverantwortlichen. Das Amt des Presidenten des BWA Youth Department wechselte von dem Japaner Eiji Osato an die Brasilanerin Deniese Vaconcelos, die allen von Ihrer Predigt am Freitag noch in bester Erinnerung war.

August 3, 2008 at 12:42 pm Hinterlasse einen Kommentar

Feierabend

Bevor wir morgen den Abschlussgottesdienst erleben werden, machen wir hier nun um 00:30 Uhr im Pressebüro zum letzten mal Feierabend. Inzwischen machen sich bei uns, wie wahrscheinlich bei den meisten anderen Teilnehmern und Mitarbeitern, erste Verschleißerscheinungen bemerkbar.

August 2, 2008 at 10:35 pm Hinterlasse einen Kommentar

Leipzig LIVE…

Den Organisatoren von dive deeper war es wichtig einen Akzent in dem Veranstaltugsort selbst zu setzen, so dass die Teilnehmer heute die Möglichkeit hatten, die Innenstadt zu erkunden. An vielen verschiedenen Stationen bestand für die über 6000 Teilnehmer Gelegenheit mit der Leipziger Bevölkerung und besonders den Mitarbeitern der örtlichen Baptistengemeinde in Kontakt zu kommen und z.B. in dem Zeitgeschichtlichem Forum einiges über die Geschichte Deutschlands zu erfahren. Beim Gang duch die Stadt waren die vielen Lanyards und Namensschilder allgegenwärtig. An drei Standorten wurden von internationalen Künstlern und Gruppen Darbietungen gezeigt.

DSC09944

Auf der Hauptbühne am Augustusplatz gab es ab 19:00 ein buntes Programm unter der Moderation von Andreas Malessa (Moderator und Jornalist).

Dieser befragte unter anderem einen der Bürgermeister der Stadt Leipzig zu seiner Stadt, führte ein Interview mit der „Frau Johann S. Bachs“ die eigens dafür eine Zeitreise angetreten hatte und lud am Ende zu einer Spende für ein Wasserprojekt von WorldVision in Änthiopien auf. Auch die spezielle Rolle Leipzigs in der friedlichen Revolution in der DDR wurde mit dem Pastor Christian Führer besprochen.

Die Musik steuerten October Light, Judy Baily mit Band, sowie Gospelfire unter der Leitung von Helmut Jost bei.

August 2, 2008 at 10:03 pm Hinterlasse einen Kommentar

Zur falschen Zeit am falschen Ort…

waren die Teilnehmer der Morning Celebration gewiss nicht.

Neben Lobpreis und einem Gruß aus Schottland, mit der Möglichkeit auf möglichst vielen Leute zu zugehen und die Hände zu schütteln, hielt heute wieder Nick Lear die Bibelarbeit. Es ging um die Begegnung Jesu mit der Samariterin am Jakobsbrunnen – Eine Begegnung die nach dem damaligen „Knigge“ niemals hätte stattfinden dürfen.

Er warf die Frage auf mit welchen Dingen, welchen Vorstellungen sich jemand geben muss und wir so der Liebe Gottes im Wege stehen. Wir wurden eingeladen für einander, unsere Freunde und Mitmenschen zu beten und ebenfalls den Kontakt mit den Menschen in unserem Umfeld zu suchen. Symbolisch wandten sich jeweils 3500 Teilnehmer auf jeder Hallenseite zu und segtenten sich gegenseitig. Als Andenken bekamen alle abschließend ein blaues Band mit der Inschrift: „Praying for my Friends and Baptist World Aid“.

August 2, 2008 at 10:30 am Hinterlasse einen Kommentar

Abendveranstaltung die Dritte

Der Abend begann mit einer Tanzdarbietung, Lobpreis und einem bewegenden Interview mit Asha Sanchu (Indien). Sie arbeitet diakonisch unter Prostituierten in Thailand und Vietnam. Beindruckend ist generel auf dem BYWC, dass Themen wie Armut, Menschenhandel und andere Dinge hier glaugwürdig von Menschen thematisiert werden, die damit real zu tun haben.

Denise Vasconcelos, 24 Jahre alt aus Brasilien, arbeitet in der Weltmission des brasilianischen Baptistenbundes und ermutigte zu klaren Entscheidungen für gelebte Beziehungen, die mehr „sagen“ als Worte. Echtes Interesse an unseren Freunden und Mitmenschen anstelle von Evangelisationen gegen die Wand.

(partieller Gastkommentar von Frank Wedel)

August 1, 2008 at 9:33 pm Hinterlasse einen Kommentar

Ältere Beiträge


Seitenaufrufe

  • 7,016 hits